SkF Fulda

RTL spendet für Rosenbrot

Rosenbrotkinder erhalten für ein Jahr kostenlos ein warmes und ausgewogenes Mittagessen.

Glücklich und dankbar konnten die Erste Vorsitzende Frau Ursula Schmitt und die neue Geschäftsführerin Frau Sarah Muth  in Köln einen Spendenscheck der Stiftung "RTL Wir helfen Kindern" für das Projekt Rosenbrot in Empfang nehmen.

Spendenscheck der "RTL Stiftung – Wir helfen Kindern" für Rosenbrot

Dank der großzügigen Spende können die Rosenbrot Kinder nun ein Jahr lang ein warmes 

und ausgewogenes Mittagessen genießen. 

 

Die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e. V." verfolgt bei ihrer Arbeit drei zentrale Ansätze: 

  

·        Weltweit die Lebensperspektiven für Kinder und Jugendliche verbessern 

·        Kampf gegen Kinderarmut in Deutschland 

·        Soforthilfe bei humanitären Katastrophen 

  

Wir sagen DANKE an  RTL - Wir helfen Kindern - Spendenmarathon .   

(Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius) 

 

Juni 2019


Sozialdienst katholischer Frauen e.V. 
Rittergasse 4
36037 Fulda

Telefon: 0661/8394-10


 
 
 
Schwangerenberatung

Onlineberatung

Onlineberatung

 
Folgen von Gewalt

Häusliche Gewalt

Videos zur häuslichen Gewalt bei youtube

gewaltlos

Das Internetberatungsangebot des Sozialdienstes katholischer Frauen für Mädchen und Frauen, die häusliche Gewalt erfahren.


   Sich wehren.
   Aber nicht immer wieder.
   Weil sich grundlegend etwas
   ändern muss

 

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Rittergasse 4
36037 Fulda

Fon: (0661) 8394-10

Öffnungszeiten

Beratungsstellen in Fulda

Montag 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Dienstag 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Freitag 08.00 - 12:00 Uhr
 

Außenstelle

Bad Hersfeld

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Am Markt 19
36251 Bad Hersfeld
Fon: (06621) 17 26 40


Ansprechpartnerin:

Frau Andrea Zentgraf

Außenstelle

Hünfeld

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Kirchplatz 3
36088 Hünfeld
Fon: (06652) 91 10 361

 

Ansprechpartnerin:

Frau Andrea Luley-Kempf