Schutz vor Gewalt

Beratungs- und Interventionsstelle bei Gewalt in engen sozialen Beziehungen

Gewalt in Partnerschaft und Familie findet täglich statt. Sie ist durch nichts zu rechtfertigen.

Betroffene haben ein Recht auf Schutz und Unterstützung, dies gilt ebenso für die in der Familie lebenden Kinder. 

Das Beratungsangebot richtet sich an Menschen, die häusliche Gewalt oder Bedrohung innerhalb der Familie oder Verwandtschaft erleben, in ehelichen oder nicht ehelichen Partnerschaften, während einer Trennungssituation oder die Opfer von Stalking sind.

Was wir tun:

  • Wir hören Ihnen zu und unterstützen Sie dabei, Ihre eigenen Lösungswege zu entwickeln und ihre Chancen zu sehen.
  • Wir beraten Sie  telefonisch und /oder persönlich: bei Gewalt und Bedrohung, bei Konflikten in der Partnerschaft, nach einem Polizeikontakt, bei Stalking.
  • Unsere Hilfe ist vertraulich, kostenfrei, auf Wunsch anonym. Wir unterstützen unabhängig von Nationalität und Religionszugehörigkeit.        
  •  

    So erreichen Sie uns:

    Beratung- und Interventionsstelle bei Gewalt und Stalking

    Karlstr. 30

    36037 Fulda

    Telefon: (0661) 8394- 14 oder 8394-10  


    Postadresse:

    Rittergasse 4

    36037 Fulda

     
     

    Kontakt

    Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
    Rittergasse 4
    36037 Fulda

    Fon: (0661) 8394-10

    Öffnungszeiten in Fulda

    Mo. - Do.

    08:00 - 12:00 Uhr

    14:00 - 15:30 Uhr

     

    Fr.  

    08:00 - 12:00 Uhr

     
     

    Außenstelle Bad Hersfeld

    Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
    Am Markt 19
    36251 Bad Hersfeld
    Fon: (06621) 17 26 40


    Ansprechpartnerin:

    Frau Andrea Zentgraf

    Außenstelle Hünfeld

    Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
    Kirchplatz 3
    36088 Hünfeld

    Telefonisch erreichbar über:

    (0661) 8394-10

     

    Ansprechpartnerin:

    Frau Andrea Luley-Kempf

     
     


    Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
    Rittergasse 4
    36037 Fulda


    Fon: (0661) 8394-10



    © SkF Fulda