News

Für Mütter und Kinder in Not

Rotary Rhön überreicht Spende für Frauenhaus

FULDA Bereits zum dritten Mal unterstützt der Rotary Club Rhön die wertvolle Arbeit des Sozialdienstes katholischer Frauen Fulda (SkF) mit einer Spende. Diesmal wurde Geld für das Frauenhaus zur Verfügung gestellt.


Präsident Roland Baumann übergab einen Scheck in Höhe von 1000 an SkF-Geschäftsführerin Sarah Muth und Ursula Schmitt, Vorstandsvorsitzende der Organisation. Wie Muth berichtete, biete der SkF mit seinem Frauenhaus Schutz und Unterstützung für Frauen und ihre Kinder, die von körperlicher, seelischer und/oder sexueller Gewalt betroffen seien. Gewalt widerfahre in Deutschland jeder dritten Frau in ihrem Leben.


Der SkF helfe aufgenommenen Frauen bei finanziellen, rechtlichen und persönlichen Problemen, vermittle und begleite zu Behörden, zur Polizei und zu anderen Fachberatungsstellen, unterstütze bei Wohnungssuche und Umzug. Geholfen werde den Frauen bei der Aufarbeitung der erlebten Gewalt und bei der Entwicklung von Zukunftsperspektiven. Sämtliche Angebote seien kostenlos und stünden allen Familien – egal welcher Konstellation, Konfession und Nationalität – offen.


Muth und Schmitt dankten dem RC Rhön für die Spende, mit der die Digitalisierung des Frauenhauses und die Gestaltung des Außengeländes vorangebracht werden sollen. Traumatisierten Kindern, die nun auch noch von Lockdown und Homeschooling betoffen seien, werde durch die Digitalisierung Teilhabe ermöglicht. Zudem könnten sie ihren Bewegungsdrang und Frust im Außengelände ausleben.


Roland Baumann wies darauf hin, dass in den Zeiten von Corona häusliche Gewalt zugenommen habe und deshalb immer mehr Frauen und ihre Kinder Schutz benötigten und suchten. Die aktuelle Spende festige die Partnerschaft zwischen dem RC Rhön und dem SkF. Vor drei Jahren hätten die Rotarier mit 15 000 Euro „Mogli trifft Mozart“ ermöglicht, ein Projekt des SkF und der katholischen Bildungsstätte Fulda, bei dem über Patenschaften zwischen engagierten Erwachsenen und jungen Menschen der Region diese in den Bereichen Kultur und Sport sowie durch individuelle Maßnahmen gefördert werden. Beim Start waren es 18 Mädchen und Jungen. Im März vergangenen Jahres unterstützte der RC Rhön das „Mogli“-Projekt mit 8000 Euro. ChB


Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Rittergasse 4
36037 Fulda

Fon: (0661) 8394-10

Öffnungszeiten in Fulda

Mo. - Do.

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 15:30 Uhr

 

Fr.  

08:00 - 12:00 Uhr

 
 

Außenstelle Bad Hersfeld

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Am Markt 19
36251 Bad Hersfeld
Fon: (06621) 17 26 40


Ansprechpartnerin:

Frau Andrea Zentgraf

Außenstelle Hünfeld

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Kirchplatz 3
36088 Hünfeld

Telefonisch erreichbar über:

(0661) 8394-10

 

Ansprechpartnerin:

Frau Andrea Luley-Kempf

 
 


Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Rittergasse 4
36037 Fulda


Fon: (0661) 8394-10



© SkF Fulda