Frauen und Familien

Adoptionsdienst

Behalten? Abgeben? Kinderlos?

Gemeinsam leben lernen









Wir sind ...
seit 1978 staatlich anerkannte Adoptionsvermittlungsstelle in freier Trägerschaft


Zu uns kommen...

  • allein stehende Frauen in Not, die ihr Kind nicht selbst versorgen und erziehen können und sich mit dem Gedanken einer Adoption tragen
  • Eltern, die ihre Kinder nicht selber versorgen können und eine Adoptivfamilie für ihr Kind suchen
  • kinderlose Ehepaare und Familien, die ein Kind aus dem In- oder Ausland adoptieren möchten 
  • Stieffamilien, die das Kind ihres Ehepartners adoptieren möchten
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die in einer Adoptivfamilie leben und nach ihren Wurzeln suchen
  • leibliche Mütter / Eltern, die sich nach ihren Kindern erkundigen wollen


Wir bieten ...

  • regelmäßige Informationsveranstaltungen
  • Beratung von abgebenden Müttern/Eltern
  • Beratung, Vorbereitung und Überprüfung von adoptionswilligen Ehepaaren, einschließlich der Erstellung des Adoptionseignungsberichtes
  • Vermittlung von Inlandsadoptionen
  •  Mitwirkung bei Auslandsadoptionen
  • Begleitung aller Beteiligten (abgebende Mutter/Familie, aufnehmende Familie, Kind) vor, während und nach der Vermittlung
  • postadoptive Begleitung bei Auslandsadoptionen einschließlich der Erstellung der Entwicklungsberichte
  • Betreuung und Gruppenangebote in der Wartezeit
  • fachliche Äußerung im Adoptionsprozess


Wir informieren ...

  • Mütter / Väter müssen ihr Kind nicht selbst groß ziehen, wenn sie sich(aus welchen Gründen auch immer) dazu nicht in der Lage sehen. Es gibt verschiedene Hilfean-gebote. Sprechen Sie mit uns!
  • Wir können Ihr Baby direkt nach der Geburt in Obhut nehmen - wir sorgen für  das Kind.
  • Wir führen ein legales Adoptionsverfahren durch. Das heißt für Sie, dass Sie acht Wochen nach der Geburt des Kindes Ihre Einwilligung in die Adoption des Kindes vor einem Notar abgeben. Diese Zeit gibt der Gesetzgeber den leiblichen Eltern, um die Entscheidung bezüglich der Abgabe des Kindes zu überdenken. 

Mit Ihren Daten wird vertraulich umgegangen. Unser Adoptionsdienst berät Sie auf Wunsch gern auch anonym.

Die Beratung ist kostenlos, für Menschen jeder Glaubensrichtung offen und wir unterliegen der Schweigepflicht.

Die Mitwirkung bei einer Auslandsadoption ist gebührenpflichtig.

Kontakt

Adoptionsdienst

Postanschrift:

Rittergasse 4, 36037 Fulda


Beratungsbüro:

Karlstraße 30, Fulda


Telefon: (0661) 8394-21 bzw. -29


E-Mail: adoption@skf-fulda.de 


Beratungszeiten:

montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Suchen Sie Rat und Hilfe als Schwangere:

Kontakt
Logo SkF


Sozialdienst katholischer Frauen e.V. 
Karlstr. 30
36037 Fulda

Telefon: (0661)  83 94 - 21 und - 29

Postadresse
Rittergasse 4
36037 Fulda

Onlineberatung
Schwangerschaft
Netzwerk für Alleinerziehende
 
 
 
Schwangerenberatung

Onlineberatung

Onlineberatung

 
Folgen von Gewalt

Häusliche Gewalt

Videos zur häuslichen Gewalt bei youtube

gewaltlos

Das Internetberatungsangebot des Sozialdienstes katholischer Frauen für Mädchen und Frauen, die häusliche Gewalt erfahren.


   Sich wehren.
   Aber nicht immer wieder.
   Weil sich grundlegend etwas
   ändern muss

 

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Rittergasse 4
36037 Fulda

Fon: (0661) 8394-10

Öffnungszeiten

Beratungsstellen in Fulda

Montag 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Dienstag 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag 08.00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Freitag 08.00 - 12:00 Uhr
 

Außenstelle

Bad Hersfeld

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Am Markt 19
36251 Bad Hersfeld
Fon: (06621) 17 26 40


Ansprechpartnerin:

Frau Andrea Zentgraf

Außenstelle

Hünfeld

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
Kirchplatz 3
36088 Hünfeld
Fon: (06652) 91 10 361

 

Ansprechpartnerin:

Frau Andrea Luley-Kempf